Home / Natur / Günthersburgpark

Günthersburgpark

Der Günthersburgpark im Osten Frankfurts ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel der Frankfurter und des Sommers quasi das Wohnzimmer der jungen Familien aus Bornheim und dem Nordend. Als Spielpark deklariert herrscht im Park ein absolutes Hundeverbot, so dass auf der zentralen Wiese im unteren Teil ohne Angst vor Tretminen gekickt werden kann. Auf über 7 Hektar finden dann auch noch ein Bolzplatz, ein Basketballfeld, ein großer Kinderspielplatz, Liegewiesen und nicht zuletzt die beliebten Wasserspiele Platz.

Snacks und Getränke vom Latte Macchiato bis zum Hefeweizen (nur für die Großen) verkauft der Kiosk direkt am mittleren Eingang auf der östlichen Seite. Hier finden sich auch Toiletten.

Anfahrt Günthersburgpark

ÖPNV
Direkt am Park gelegen findet sich die Haltestelle Günthersburgpark der Straßenbahnlinie 12. In Laufnähe ist außerdem die U(4)-Bahnstation Bornheim Mitte, die Straßenbahnstation Prüfling ist auch nicht weit.

Auto
Rund um den Park finden sich Parkplätze, wer jedoch die Parksituation in Bornheim/Nordend kennt sollte auf andere Verkehrsmittel umsteigen, warum nicht mal mit dem Rad fahren?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *